Hurra, wir laufen!

Augsburger Zoolauf 2020 durfte stattfinden

Glückliche Läufer beim Augsburger Zoolauf 2020

"Hurra, wir laufen!" - unter diesem Motto konnte man die Stimmung beim Zoolauf, der am heutigen Freitag, den 25.9.2020, im Augsburger Zoo über die Bühne ging, wohl am besten zusammenfassen. Nach Monaten ohne öffentliche Laufveranstaltung freuten sich Läufer ebenso Organisatoren und Helfer, endlich wieder gemeinsam einen Wettkampf zu absolvieren.

Der vom Rotary-Club Augsburg – Renaissancestadt initiierte Benefizlauf im Augsburger Zoo fand in diesem Jahr bereits zum 11. Mal statt. Das Besondere daran: Gelaufen wird direkt im Zoo - Zebras, Kapuzineraffen, Nashörner, Tiger und Seebären verfolgten das Treiben auch in diesem Jahr wieder neugierig mit. Aus Sicherheitsgründen musste die Zahl der Läufer im Vorfeld auf 300 Personen begrenzt werden und war rasch ausverkauft. Vom ursprünglich geplanten Termin Mitte Juni war man auf den 25. September ausgewichen.

Rund 230 Personen ließen sich dann auch von Kälte und Regenschauern die Freude am Lauf nicht verderben und starteten auf die rund 1,4 km lange Runde durch den Augsburger Zoo. Ziel des Benefiz-Laufes ist es, die Runde in der Zeit von einer Stunde möglichst oft zu absolvieren - für jede Runde spendet der Rotaryclub Augsburg-Renaissancestadt jeweils den Betrag von 2 Euro.

Insgesamt 5.500 Euro kamen auf diese Weise beim Lauf zusammen. Die Spende kommt dem neuen Elefantenhaus des Augsburger Zoo zugute.

ZU DEN BILDERN

Zurück

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN