Fast ein Finisher Bericht - Bodo Klein auf dem Weg zum Ironman 2009

Bodo Klein - 45 Jahre - Account Manager / Vertriebsmitarbeiter - Familie mit 1 Kind
10 km Lauf: 01:03 (nach 4 Monaten Training)
Triathlon (1,5/40/10 km): 02:47 (nach 9 Monaten Training)
Halbmarathon: 01:47 (nach 1 Jahr Training)

Bericht:

Um es vorweg zu nehmen: in den nächsten 24 Monaten werde ich hoffentlich diesen Bericht durch einen echten Finisher Bericht über eine volle Ironman Distanz ersetzen können....

Ich habe im Januar 2007 Jahr mit dem Training begonnen, nachdem ich im November 2006 mit dem Rauchen (zuletzt 60 Glimmstengel/Tag) aufgehört habe. Durch die Raucherentwöhnung habe ich natürlich an Gewicht zugelegt und habe so im Anfang 2007 108Kg auf die Waage gebracht.

Der Entschluss, Sport zu machen, war schnell und leicht gefällt, aber die Umsetzung war für mich als absoluter Nichtsportler alles andere als einfach. Durch eine Empfehlung bin ich an die Adresse von Katja gekommen und war froh, dass sie sich zu einem so schweren Fall überreden ließ.

Bodo Klein bei einem Vorbereitungswettkampf auf dem Weg zum Ironman

Am 19.01.2007 begann also mein erster Trainingsplan, noch im Januar war ich „stolz wie Oscar“, 5000m am Stück laufen zu können.Da der Mensch Ziele baucht, habe ich mal locker „Ironman“ in Katjas Fragebogen geschieben Eine Ahnung was da auf mich zukommt, hatte ich natürlich nicht.....
Inzwischen habe ich mich über einen 10Km Lauf, Sprint Distanzen und meine erste Olympische Distanz bis zu einem Habmarathon durchgekämpft und dabei einen riesigen Spass gehabt.

Dank Katjas Trainingsplanung, ihrer Geduld mit meinen dauernden Änderungen am Zeitplan, aber auch ihrer Kritik, wenn ich mal geschlampt habe, habe ich nun in einem Jahr fast 30 Kg abgenommen, fühle mich besser als je zuvor, habe mich zum Ironman 70.3 in St Pölten 2008 angemeldet und denke immer öfter an den IM Frankfurt 2009......
Jedem, der mit dem Training beginnen will, kann ich die Betreuung durch Katja nur wärmstens empfehlen. Die Mischung aus Förderung und Forderung macht riesigen Spass, ihre Kompetenz bewahrt mich vor Übertreibungen und die regelmäßigen Telefonate motivieren mich immer wieder.

Danke Katja und behalte Deine Nerven?!

Zurück

AKTUELLE VERANSTALTUNGEN